Ausgabe Nr. 01-2018 vom 24.5.2018

Liebe/r Leser/in,

herzlich willkommen zur aktuellen Ausgabe des Newsletters der SPD in der Gemeinde Reichshof!

Es sind unruhige Zeiten in der SPD. Das Mitgliedervotum zur Großen Koalition, die Personaldebatten in der Parteiführung und die geforderte Erneuerung der SPD sorgen für viel Diskussionen und Gesprächsbedarf.

Wir möchten mit unseren Mitgliedern und allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern sprechen und aus erster Hand erfahren, welche Themen ihnen wichtig sind, was wir für sie tun können und wo ggf. auch der Schuh drückt. Darum haben wir den "Reichshofer Stammtisch" ins Leben gerufen, einen zwanglosen und offenen Abend, an dem wir gemeinsam über aktuelle Themen aus der Gemeinde und darüber hinaus sprechen und diskutieren können. Der erste Stammtisch, zudem wir auch Dich, liebe/r Leser/in, herzlich einladen, findet am 27. Februar zum Thema "QUO VADIS, SPD? Große Koalition? Opposition? Erneuerung?" statt. Weitere Informationen findest Du unter "Aktuelles" in diesem Newsletter.

Ein weiterer relevanter Termin ist unsere bevorstehende Jahreshauptversammlung am 22. März, denn auch hier stehen mit der Neuwahl des Ortsvereinsvorstandes wichtige Entscheidungen für die Reichshofer SPD an. Alle Mitglieder erhalten natürlich rechtzeitig ihre persönliche Einladung und Tagesordnung per Post zugesandt. 

Besonders gefreut hat es uns, seit Jahresbeginn bereits sechs neue Mitglieder und zwei Wiedereintritte in unserem Ortsverein begrüßen zu können. Unsere Gemeinde braucht die Sozialdemokratie und jedes neue Mitglied hilft uns dabei, unseren Zielen einen Schritt näher zu kommen.

Nun aber viel Spaß beim Lesen der aktuellen Neuigkeiten der SPD Reichshof und aus unserer Gemeinde. Selbstverständlich kannst Du Dich jederzeit problemlos vom Newsletter wieder abmelden. Am Ende eines jeden "Reichshofer Löwen" findest Du einen entsprechenden Abmeldelink.

Herzliche Grüße
Ihre SPD Reichshof

---

AKTUELLES

QUO VADIS, SPD?

QUO VADIS, SPD?

Die SPD und alle ihre Mitglieder stehen in diesen Tagen vor einer schwierigen Entscheidung. Kaum ein Thema hat in den letzten Jahren für so viel Diskussionsstoff gesorgt, wie die mögliche erneute Große Koalition aus SPD und CDU/CSU. Es gibt viele gute Argumente dafür, aber mindestens genauso viele Gründe sie abzulehnen. Darüber wollen wir mit unseren Mitgliedern und allen interessierten Bürgerinnen …

Weiterlesen >

---
Mitgliedervotum. So geht's!

Mitgliedervotum. So geht's!

Entscheide mit Deiner Stimme und mache mit beim Mitgliedervotum! Dafür brauchst du nur Deine Briefwahlunterlagen. Diese haben alle SPD-Mitglieder bis zum 20. Februar zugeschickt bekommen. Und so geht es: Kreuze auf dem Stimmzettel Ja oder Nein an. Stecke den Stimmzettel in den blauen Umschlag und klebe ihn zu. Fülle die eidesstattliche Erklärung aus. Stecke die eidesstattliche Erklärung und den blauen …

Weiterlesen >

---
Ein Jahr des Aufbruchs und Aufbaus

Ein Jahr des Aufbruchs und Aufbaus

Was sich im Jahr 2017 in der Gemeinde Reichshof getan hat...  Kölnische Rundschau vom 23.01.2018 - von Michael Fiedler-Heinen  Der Jahreswechsel ist die Zeit, Bilanz zu ziehen in Oberbergs Städten und Gemeinden, aber auch vorauszuschauen auf Wichtiges, das 2018 ansteht. In Reichshof regiert und agiert eine "GroKo" still und erfolgreich im Sinne der Gemeindeentwicklung. Die Gemeinde Reichshof hat einen großen …

Weiterlesen >

---
Interview: Susanne Maaß zur SPD-Entscheidung

Interview: Susanne Maaß zur SPD-Entscheidung

Die SPD-Entscheidung für Koalitionsverhandlungen ist knapp ausgefallen - Die SPD-Delegierte aus dem Oberbergischen Kreis, Susanne Maaß hat dafür gestimmt. Auch wenn sie einer Großen Koalition noch immer skeptisch gegenüberstehe, seien die Sondierungsergebnisse eine Grundlage für weitere Gespräche. „Wir haben nun wirklich die Chance, das Leben in Deutschland, insbesondere für die kleinen Leute, positiv zu gestalten“, so Maaß. "Letztendlich war es …

Weiterlesen >

---
"Reichshof ist auf einem guten Weg"

"Reichshof ist auf einem guten Weg"

Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Haushalt 2018 der Gemeinde Reichshof, gehalten vom Fraktionsvorsitzenden Ralf Oettershagen auf der Ratssitzung am 11.12.2017. Es gilt das gesprochene Wort.  "Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Reichshof, sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Mitglieder des Gemeinderates, sehr geehrte Damen und Herren, wir befinden uns in der Vorweihnachtszeit. Eine Zeit des Friedens, der Hoffnungen, der Vorfreude …

Weiterlesen >

---

"16 Prozent! Da habt ihr den Beweis! Jetzt sofort keine GroKo!“

Ist das wirklich so oder gibt es womöglich nicht doch noch andere Gründe?
Hier vier Varianten, die aufgrund der aktuellen Datenlage genau gleich plausibel sind:

1. Es ist möglich, dass die SPD bei 16 Prozent liegt, weil die Leute gegen eine erneute GroKo sind. 

2. Es ist möglich, dass die SPD bei 16 Prozent liegt, weil die Leute für eine erneute GroKo sind und nicht verstehen, warum die SPD sich ziert. 

3. Es ist möglich, dass die SPD bei 16 Prozent liegt, weil ein Teil der Leute keine GroKo will und ein Teil der Leute eine GroKo will und beide keine Antwort bekommen.

4. Es ist möglich, dass die SPD bei 16 Prozent liegt und das ganz unabhängig von der GroKo-Frage, weil sie ein zerstrittenes Bild nach außen abgibt.

Das zeigt: Umfragen jetzt als Argument für die eigene Sache anzuführen ist zwar möglich, aber sinnfrei. Wir müssen gemeinsam und unabhängig von GroKo-, Oppositions- oder Personaldebatten daran arbeiten, das die Menschen hier bei uns vor Ort wieder Vertrauen in uns und unsere Politik haben. 

---

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

19. Februar 2018, 19 Uhr
Diskussionsforum der SPD Oberberg zu den Koalitionsverhandlungen
Altenzentrum der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Hüttenstraße 27, 51766 Engelskirchen-Ründeroth 


20. Februar 2018, 17:00 Uhr
Ratssitzung
Rathaus Denklingen, Hauptstraße 12, 51580 Reichshof


22. Februar 2018, 19.00 Uhr
Vorstandssitzung SPD Reichshof
Bürgerbüro SPD Reichshof, In den Brüchen 2, 51580 Reichshof-Brüchermühle


27. Februar 2018, 19.30 Uhr
Reichshofer Stammtisch "QUO VADIS, SPD?"
Restaurant "Sinsperter Hof", Aucheler Straße 4, 51580 Reichshof-Sinspert


14. März 2018, 19 Uhr
Vorstandssitzung SPD Reichshof
Bürgerbüro SPD Reichshof, In den Brüchen 2, 51580 Reichshof-Brüchermühle


22. März 2018, 19 Uhr
Jahreshauptversammlung SPD Reichshof
Restaurant "Sinsperter Hof", Aucheler Straße 4, 51580 Reichshof-Sinspert

---

MEHR SPD REICHSHOF...

Viele weitere Informationen über uns und unsere Arbeit findest Du hier:

Hompage | Facebook | Twitter | YouTube | Instagram